Philosophie unserer Praxis

Wir sind eine ambulante Tierarztpraxis, die sich ausdrücklich auf die Behandlung des Pferdes im eigenen Stall spezialisiert hat.
Neben der regionalen Notfallbetreuung (24 Stunden Notdienst) und tierärztlichen Grundversorgung unserer Patienten bieten wir auch weitergehende Untersuchungen wie Ultraschall, digitales Röntgen, Bronchoskopie oder Gastroskopie vor Ort im Stall an. Dabei genügen unsere Geräte modernsten klinischen Standards. Wir bemühen uns diese ambulante Praxis auf einem möglichst hohen Niveau durchzuführen, auch weil wir davon überzeugt sind, dass die Kenntniss der Verhältnisse vor Ort, der betreuenden Personen und der Haltungsbedingungen für Patient und Besitzer ein Vorteil ist.
Viele unserer Patienten betreuen wir seit Jahren und kennen deshalb ihre Krankengeschichte sehr gut. Auf Grund unserer langjährigen Erfahrung wissen wir sehr genau, welche Fälle für eine ambulante Behandlung geeignet sind und welche Fälle besser in einer Klinik untersucht und behandelt werden sollten. Zu allen umliegenden Kliniken pflegen wir ein vertrauensvolles Verhältniss und überweisen unsere Patienten mit ausführlichen Vorberichten und Behandlungsangaben. Durch schriftliche oder telefonische Information aus den Kliniken wissen wir stets über den Krankheitsverlauf des überwiesenen Patienten bescheid und können problemlos notwendig werdende Nachbehandlungen am Heimatstall ausführen.
Ein weiterer Punkt der uns am Herzen liegt ist ein gutes Verhältniss zu unseren Kunden mit einer langfristigen Bindung an unsere Praxis. Deshalb versuchen wir eine gradlinige Medizin zu machen, bei der das Notwendige getan, das nicht Notwendige aber auch weggelassen wird.
Nicht immer kann jeder Besitzerwunsch sofort erfüllt werden und nicht jede Behandlung nimmt immer den erhofften Verlauf. Wenn Sie eine Behandlungsmassnahme nicht verstehen oder mit einer Therapie nicht einverstanden sind, reden Sie mit uns.
Jeden Morgen zwischen 7:45 Uhr und 8:30 Uhr haben wir Telefonsprechstunde bei der Probleme besprochen und Missverständnisse ausgeräumt werden können.

Tierärzte

Fachangestellte

2022-03-02T19:07:27+01:00

Andrea Wenzel

Andrea Wenzel

Ich bin 1987 zur Praxiseröffnung mit Ulrich Heege angefangen und habe das letzte halbe Jahr meiner Tierarzthelferinnenlehre dort erfolgreich beendet. Von Anfang an war die Praxis auch ein Teil meiner Familie. Alle Höhen und Tiefen haben wir gemeinsam gemeistert. Mittlerweile ist die Familie recht gross geworden. Doch auch mit jetzt schon fünf Chefs und einigen mehr Arbeitskolleginen hat sich ein gutes Team entwickelt. (mehr …)

2022-03-02T19:57:20+01:00

Anna Maasewerd

Anna Maasewerd

Jahrespraktikum in der Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis Datteln von 2006-2007, danach Ausbildung zur tiermedizinischen Fachangestellten von 2007-2010, seitdem Mitarbeiterin der Praxis.

2022-03-02T19:58:14+01:00

Jennifer Wrobel

Jennifer Wrobel

Jahrespraktikum in der der Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis Datteln von 2007-2008.
Danach Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten von 2008-2010.
Anschließend habe ich meine Erfahrungen in einer weiteren Klein- und Großtierpraxis sowie im Reitsport vertieft.
Daraufhin Mitarbeiterin der Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis. (mehr …)

2022-02-22T13:11:00+01:00

Anna Hubbert

Anna Hubbert

Dadurch dass ich auf einem Bauernhof groß geworden bin, sind Tiere von Kindheit an Teil meines Lebens. Deswegen haben ich mich für den Beruf als Tiermedizinische Fachangestellte entschieden. 2016 habe ich meine Ausbildung in der Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis absolviert, danach konnte ich 2 Jahre in anderen Praxen Erfahrungen sammeln. Seit Juli 2021 bin ich wieder als TFA in dieser Praxis tätig. In meiner Freizet reite ich und gebe voltigier Unterricht.

2022-02-22T13:04:23+01:00

Theresia Gerswald

Theresia Gerswald

Am 1. September 2017 habe ich meine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten hier in der Praxis angefangen. Auch wir haben 2 Hunde, 2 Katzen und 2 Pferde. Ich freue mich schon sehr auf die Ausbildung und bin gespannt was alles auf mich zu kommen wird und welche Erfahrungen ich sammeln werde.

2022-02-22T13:06:16+01:00

Saskia Walter

Saskia Walter

Seit 1992 bin ich mit der TA-Praxis verbunden.
Durch meine Ausbildung zur Pferdewirtin und die jahrelange Haltung von Pferden und Kleintieren, hatte ich ständigen Kontakt mit der Praxis und schon immer bei den verschiedenen Behandlungen mit den Tierärzten zusammen gearbeitet.
Und nun – freue ich mich, als Quereinsteigerin, Teil des Teams zu sein.

Auszubildende

2022-05-05T22:30:06+02:00

Laura Jatzkowski

Laura Jatzkowski

Am 1. August 2020 habe ich meine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten hier in der Praxis beginnen dürfen. Ganz klassisch waren Tiere schon immer ein großer Bestandteil meines Lebens – so ließ das Interesse und die Neugier nach mehr nicht lange auf sich warten. Mir war früh bewusst, dass ich in Zukunft neben meiner Freizeit auch mit ihnen arbeiten möchte. (mehr …)

2022-02-22T13:07:28+01:00

Chantal Eßmann

Chantal Eßmann

Am 19. Juli 2021 beginne ich mit meiner Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten hier in der Praxis. Davor habe ich meinen Abschluss an der Gesamtschule Waltrop erfolgreich absolviert. In meiner Freizeit reite ich gerne. Ich freue mich schon sehr auf die Ausbildung und bin gespannt, was alles auf mich zukommen wird.

Die Praxis bietet die Weiterbildung als Fachtierarzt (FTA) für Pferde an.